Pension Kunterbunt | Die Einreise mit Haustieren
deenptes

Einreise mit Haustieren

welpenbanner

Für die Einfuhr von Haustieren (Hunde, Katzen, u.s.w.) nach Paraguay ist ein von der paraguayischen Botschaft in Berlin beglaubigter internationaler Impfpass erforderlich.

Der internationale Impfpass muss folgende Angaben enthalten:

  1. 1. Name und Wohnort des Besitzers
    2. Angaben über das Tier
    (Rasse, Geschlecht, Alter, Art des Felles, Herkunftsland und Photo)
    3. Impfungen (Hersteller des Impfstoffes ist anzugeben):
    (Tollwut, Staupe, Hepatitis, Parvavirose, Leptospirose)
    4. Ausschluss parasitären Befalls jeder Art. Die tierärztliche Bestätigung, dass das Tier frei von ansteckenden Krankheiten ist (ca. Seite 16-17 des Impfpasses oder eine separate Bescheinigung in spanischer Sprache) darf nicht älter als 30 Tage sein, wenn das Tier in Paraguay ankommt.
    5. Ein Foto des Tiers in Passbildgröße und gut erkennbar (an die Innenseite des Umschlags geklebt)

     

  2. 1. Der Impfpass muss vom Veterinäramt beglaubigt werden.
    2. Diese Unterlagen - sowie ein an Sie adressierter und frankierter Briefumschlag- sind zur Beglaubigung bei der Botschaft der Republik Paraguay, Konsularabteilung einzureichen.
    3. Die Kosten für die Beglaubigung durch das Konsulat (einschl. Konsulargebühren) entnehmen Sie bitte der Preisliste.
    4. Die Gebühren sind per Überweisung im Voraus zu zahlen. Bei Überweisungen bitten wir Sie, eine Kopie des Überweisungsscheins Ihren Unterlagen beizufügen.

     

Quelle: Ministerio de Relaciones Exteriores del Paraguay

So finden Sie uns...