Pension Kunterbunt | Mariano Roque Alonso in Paraguay
deenptes
Puente del Remanso
  • Endecken Sie Paraguay!
  • Erleben Sie die fazinierende Natur...
  • ...sowie die Sehenswürdigkeiten des Landes!

Mariano Roque Alonso

Mariano Roque Alonzo RomeroMariano Roque Alonzo Romero († 1853) war ursrümglich ein berühmter Bürger Paraguay´s. Die im Jahr 1615 gegründete Stadt leitet sich vom o.g. Konsul ab der um 1841 tätig war. Alonso oder Alonzo, der mit seiner hohen Leistungsfähigkeit und zweiter Konsul in seinem Leben war, wurde auch Komandant in der Armee im Jahr 1840. Da Mariano Roque Alonso bis 1945 noch keine eigene Municipalidad (Gemeindeamt) hatte, musste auch ein Name her. So wurde "Mariano Roque Alonso" gewählt und seit dem trägt diese Stadt ihren Namen. Diese optimale Lage hat die Stadt schnell zur Handels- und Industriestadt gemachtund ist jährlich Gastgeber der größten Expo in Paraguay, wo Wirtschaft und Industrie ihre neuesten Produkte zeigen.

 

Mariano Roque Alonso (auch M.R.Alonso oder M.R.A.) und Ihre Barrios

Wappen von M.R. AlonsoM.R.Alonso hat 14 Barrios (Stadtteile) und gehört zum Departamento Central, es hat eine Fläche von ca. 50 qkm und eine Einwohnerzahl von ca. 87.029 (Stand 2008). M.R. Alonso liegt ca. 25 km von der Hauptstadt Asunsión entfernt und grenzt im Norden an Limpio, im Süden am Barrio Loma Pyta, die zur Hauptstadt Asunción gehört, im Osten an Limpio und Luque und im Westen grenzt sie am Rio Paraguay. M.R. Alonso verfügt über 40 Schulen, davon eine diversifizierte Sekundarstufe hat. Weiterhin verfügt Alonso über ein eigenes Entbindungsheim, 7 Sportclubs, ein eigenes kleines Stadium für 5.000 Besucher.

Die Barrios im einzelnen:

  • Central
  • Corumbá Cué
  • Arecayá
  • Caaguy Cupe
  • María Auxiliadora
  • Monseñor Juan Sinforiano Bogarín
  • San Luís
  • Virgen de la Rosa Mística
  • Defensores del Chaco
  • San Jorge
  • San Blás
  • San Ramón Lombardo
  • Caacupe Mi
  • Remanso Castillo (mit der bekannten Puente Remanso die zum Chaco führt)

 

So finden Sie uns...